Blaues Auge – Ursachen, Symptome und Behandlung

02.02.2018

Ein einfaches blaues Auge ist ein Bluter­guss, der durch eine Blutung unter der Haut in der Nähe der Auges hervor­gerufen wird. Da die Haut an dieser Stelle dünn und em­pfind­lich ist, ist ein Erguss am Auge deutlich ausge­prägter. In den häuf­igsten Fällen ist ein blaues Auge nicht schlimm und ver­schwin­det nach ein paar Tagen wieder. Jedoch kann es auch manch­mal ein Hinweis auf eine ernstere Verlet­zung am Auge oder Kopf sein.

Nor­maler­weise tritt ein blaues Auge nicht einfach so auf. In der Regel wissen es Betrof­fene bevor es entsteht, da es Folge einer äußeren Ein­wirk­ung, wie Prel­lung, Schlag oder Stoß ist. In manchen Fällen ist der Blut­er­guss sofort sicht­bar, in anderen ent­wickelt er sich über ein bis zwei Tage.

Symptome Blaues Auge

Fol­gende Symp­tome können bei einem blauen Auge auf­treten:

  • Schmerzen und Schwel­lungen um das Auge herum
  • gelbe, grüne, blaue, lila und schwarze Ver­färb­ungen um das Auge herum
  • geplatzte Blut­gefäße im weißen Bereich des Auges

Ein blaues Auge kann unter Um­ständen ein Zeichen für eine ernst­hafte Ver­letzung sein. Zum Beispiel kann durch eine schlimme Schädel­fraktur auf beiden Seiten ein blaues Auge ent­stehen. Eine Ver­letzung am Kopf sollte des­wegen immer sehr ernst genom­men und sofort unter­sucht werden.

Ein einfaches Veilchen kann mit einem Eis­beutel gekühlt werden. Dies kann dazu beitragen, dass die Schwel­lung und die internen Blut­ungen, durch das Ver­schlie­ßen der Blut­gefäße, redu­ziert werden. Schmerz­tabletten können auch dabei helfen die Beschwerden zu lindern. Jedoch sollte man darauf achten, welche Tablet­ten man ein­nimmt, da einige die Blut­ung auch erhöhen können. Den Gedanken ein Steak auf das Auge zu legen, im Stile von Syl­vester Stallone in Rocky, sollte man ver­werfen. Es wäre zu schade um das gute Steak.

Na­tür­lich kann man Un­fälle nicht ver­hin­dern, jedoch gibt es gewisse Situ­atio­nen, in denen man Vor­beu­gun­gen treffen sollte, um ein blaues Auge zu ver­meiden. Des­wegen sollte man bei allen größ­eren Arbeiten im und um das Haus herum ent­sprech­ende Schutz­vor­keh­rungen treffen bzw. eine Schutz­brille tragen.

Kontroll­termine beim Augen­arzt in Berlin  können Sie jeder­zeit unter 030 555 753 111 verein­baren oder auch online buchen.

Verein­baren Sie einen Termin zum
persön­lichen Berat­ungs­gespräch.
Kosten­frei und unver­bind­lich.

030 555 753 111

Neuste Beiträge

Können Ihre Augen
gelasert werden?

Machen Sie jetzt den Test